Monat: Oktober 2017

Wildpark Christianental in Wernigerode

Die Menschen in Wernigerode lieben ihren Wildpark Christianental. Viele haben sogar eine Tierpatenschaft übernommen. Der Zugang zum Wildpark ist deshalb kostenlos. Am Eingang wird lediglich um eine Spende in Höhe von 1,- € gebeten. Die Meinungen über Sinn und Unsinn eines Tierparks oder Zoos gehen weit auseinander. Zoos sind schon lange ein Teil unserer Kultur. …

Wildpark Christianental in Wernigerode Weiterlesen »

Von Wernigerode nach Elbingerode – Wandern im Harz

Mit wandern im Harz kann man vermutlich mehrere Wochen verbringen und hat immer noch nicht alle Wege abgelaufen. Neben den vielen bekannte Wanderwegen, wie dem Harzer Hexenstieg, dem Heinrich-Heine-Weg oder dem Goetheweg, gibt es unzählige weitere mehr oder weniger bekannte Wege. Das Wanderwegenetz im Harz umfasst 8.000 km und ist sehr gut beschildert. Verlaufen ist …

Von Wernigerode nach Elbingerode – Wandern im Harz Weiterlesen »

Allein in den Urlaub – warum man das unbedingt mal machen muss!

Lange schon habe ich mit dem Gedanken gespielt, einmal allein in den Urlaub zu fahren. Aber man hat ja immer so seine Bedenken, was wohl alles passieren könnte. Also schob ich es immer wieder vor mir her. Irgendwann aber war die Reiselust so groß, da hab ich einfach gebucht. Und jetzt ist die Woche leider …

Allein in den Urlaub – warum man das unbedingt mal machen muss! Weiterlesen »

Schloss Rochlitz – Schlösser- und Burgenland Sachsen

Rochlitz liegt am Fuße des Rochlitzer Bergs an der Zwickauer Mulde. Vermutlich am Ende des 11. Jahrhunderts entwickelte sich unterhalb des Schlosses die erste Markt- und Kaufmannssiedlung. Als Stadt das erste Mal erwähnt wird Rochlitz allerdings erst 1336. Während des 2. Weltkrieges erlitt Rochlitz keine Schäden, sodass spätmittelalterliche Bauten und Renaissancehäuser erhalten blieben und das …

Schloss Rochlitz – Schlösser- und Burgenland Sachsen Weiterlesen »

Schloss Wildeck in Zschopau – Schlösser- und Burgenland Sachsen

Sachsen hat zahlreiche Schlösser und Burgen zu bieten. Für unseren Ausflug fiel die Wahl diesmal auf Schloss Wildeck im kleinen Städtchen Zschopau. Am geplanten Tag regnete es zwar in Strömen aber wir setzten uns trotzdem ins Auto. Wir hofften einfach auf Besserung. Bedauerlicherweise wurde der Regen während der Fahrt immer schlimmer. Egal. Angekommen. Der Regen …

Schloss Wildeck in Zschopau – Schlösser- und Burgenland Sachsen Weiterlesen »

Zwickau – weit mehr als Automobilindustrie II

Nachdem wir uns im ersten Teil den Dom St. Marien, die Priesterhäuser und den Hauptmarkt mit seiner reichhaltigen Architektur angesehen haben, kommen wir nun zur zweiten, wichtigen Kirche in Zwickau. Nachdem wir noch kurz einen Abstecher zum Kornhaus gemacht haben, begeben wir uns dann auf den Mulderadweg. St.-Katharinen-Kirche Die zweite wichtige Kirche Zwickaus ist die …

Zwickau – weit mehr als Automobilindustrie II Weiterlesen »

Zwickau – weit mehr als Automobilindustrie I

Am Fuße des Erzgebirges, an der Zwickauer Mulde liegt die viertgrößte Stadt Sachsens. Zwickau oder im sächsischen Volksmund auch „Zwigge“ genannt, gilt als Wiege der sächsischen Automobilindustrie.  Horch und Audi entdeckten Zwickau Anfang des 20. Jahrhunderts. Später wurde hier das ostdeutsche Auto schlechthin – der Trabant – produziert. Heute hat VW seinen größten Standort der …

Zwickau – weit mehr als Automobilindustrie I Weiterlesen »