Was noch?

Von Stollen und Neinerlaa – Eine kulinarische Reise ins Erzgebirge

Das Erzgebirge war zu früheren Zeiten eine recht arme Gegend. Das spiegelt sich auch in den meist einfachen Gerichten wieder, die für diese Region typisch sind. Als Grundlage diente dabei meist die Kartoffel, da sie auch auf den kargen erzgebirgischen Böden gut wächst. Zu Hungerzeiten sprach sich übrigens auch die Kirche in Form der sogenannten …

Von Stollen und Neinerlaa – Eine kulinarische Reise ins Erzgebirge Weiterlesen »

Rund um die Talsperre Saidenbach – Wandern im Erzgebirge

Idyllisch liegt sie da. Umgeben von Wald und Wanderwegen in landschaftlich reizvoller Umgebung – die Talsperre Saidenbach. Ein hervorragendes Ausflugsziel für Naturfreunde und diejenigen, die die Stille lieben. Wer gern angelt ist hier auch am richtigen Ort. Sein Auto abstellen kann man im kleinen Örtchen Reifland im Erzgebirge. Von da läuft man nur wenige Minuten …

Rund um die Talsperre Saidenbach – Wandern im Erzgebirge Weiterlesen »

7 Länder – 7 Bräuche: Kurioses und Kulinarisches aus der Weihnachtszeit

Weihnachtszeit – In Deutschland denk man da vermutlich zu allererst an Dinge wie Weihnachtsbaum, Geschenke und Weihnachtsmärkte. Im Kreise der Familie verbringt man schöne Stunden und genießt leckeres Essen. Gemeinsam singt man weihnachtliche Lieder oder geht an Heilig Abend vielleicht in die Kirche. Im Erzgebirge ist Weihnachten ohne das traditionelle Neinerlaa, Christstollen und Schwibbögen unvorstellbar. …

7 Länder – 7 Bräuche: Kurioses und Kulinarisches aus der Weihnachtszeit Weiterlesen »